FAQ

FAQ

Was ist eine FREIE TRAUUNG?

Bei einer freien Trauung wählen Sie den Raum für die Zeremonie und den Inhalt. Natürlich steht Ihnen auch bei der Gestaltung eine Vielzahl an Möglichkeiten offen.

Sie entscheiden, wo die Zeremonie stattfindet: im eigene Garten, an einem schönen Platz in der Natur, in einem Schloss, einer Eventlocation oder am Strand.

Für die Zeremonie selbst bestimmen Sie, was der Inhalt sein soll. Ich helfe Ihnen, Ihren Wünschen eine Form zu geben.

Was ist eine WILLKOMMENSFEIER?

In der Willkommensfeier bereiten wir eine Zeremonie vor, um Ihr Kind willkommen zu heißen und seine oder ihre Namensgebung mit Freunden und Familie zu feiern. Die Feier können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Das betrifft sowohl den Inhalt, als auch den Ablauf und den Ort.

Was ist der Unterschied zwischen einer Freien Trauung und einer standesamtlichen Trauung?

 

Die Freie Trauung hat keine Rechtsgültigkeit, sie ist Ihre frei gestaltete Zeremonie in der Sie Ihre Liebe mit Freuden, Familie oder nur als Paar feiern. Die Freie Trauung kann frei von einer standesamtlichen Heirat gefeiert werden oder kann diese ergänzen. Der Standesbeamte kann einbezogen werden, sollte dies von Ihnen gewünscht sein.

Was sind die Vorteile einer Freien Trauung?

Bei einer Freien Trauung ist es egal welcher Konfession und welchem Geschlecht Sie angehören. Sobald Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben, können Sie diese Form für sich wählen. Sie lassen sich auf keine Überraschungen ein, sondern Sie gestalten aktiv mit, welche Inhalte Sie möchten und in welcher Form Sie diese präsentieren wollen.

Sie können frei gestalten, eigene Vorstellungen einbringen und jeder der Hochzeitsgäste kann in dem Rahmen mitgestalten, wie Sie das möchten. Sie können sich nicht um jedes Detail kümmern? Geben Sie mir einfach ein paar Hinweise und ich erledige den Rest für Sie.

Ich bin flexibel und unterstütze Sie gerne – bei der Ideenfindung genauso wie bei der Ausführung.

 

 

Share Button